Home » Das Europaische Staatensystem Im Wandel: Strukturelle Bedingungen Und Bewegende Krafte Seit Der Fruhen Neuzeit by Peter Kruger
Das Europaische Staatensystem Im Wandel: Strukturelle Bedingungen Und Bewegende Krafte Seit Der Fruhen Neuzeit Peter Kruger

Das Europaische Staatensystem Im Wandel: Strukturelle Bedingungen Und Bewegende Krafte Seit Der Fruhen Neuzeit

Peter Kruger

Published October 16th 1996
ISBN : 9783486561715
Hardcover
272 pages
Enter the sum

 About the Book 

Aus dem Inhalt: Peter Kruger, Zur Einfuhrung I. Fruhe Neuzeit Heinz Duchhardt, Das Reich in der Mitte des Staatensystems. Zum Verhaltnis von innerer Verfassung und internationaler Funktion in den Wandlungen des 17. und 18. Jahrhunderts Holger Th.MoreAus dem Inhalt: Peter Kruger, Zur Einfuhrung I. Fruhe Neuzeit Heinz Duchhardt, Das Reich in der Mitte des Staatensystems. Zum Verhaltnis von innerer Verfassung und internationaler Funktion in den Wandlungen des 17. und 18. Jahrhunderts Holger Th. Graf, Gestaltende Krafte und gegenlaufige Entwicklungen im Staatensystem des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Republik der Vereinigten Niederlande als Macht des Ubergangs Klaus Malettke, Grundlegung und Infragestellung eines Staatensystems: Frankreich als dynamisches Element in Europa Jean Bereger, Die Habsburger und ihre Erbfolgekrisen als Formationsphase des neuen europaischen Staatensystems Johannes Kunisch, Der Aufstieg neuer Grossmachte im 18. Jahrhundert und die Aufteilung der Machtspharen in Ostmitteleuropa II. 19. Jahrhundert Paul W. Schroeder, The Vienna System and Its Stability: The Problem of Stabilizing a State System in Transformation Klaus Zernack, Polens Einfluss auf die Wandlung des europaischen Staatensystems von den Teilungen bis zur Reichsgrundung Hans Henning Hahn, Die Revolution von 1848 als Strukturkrise des europaischen Staatensystems Anselm Doering-Manteuffel, Grossbritannien und die Transformation des europaischen Staatensystems 1850-1871 Peter Kruger, Das Problem der Stabilisierung Europas nach 1871: Die Schwierigkeiten des Friedensschlusses und die Friedensregelung als Kriegsgefahr Eberhard Kolb, Stablisierung ohne Konsolidierung? Zur Konfiguration des europaischen Machtesystems III. 20. Jahrhundert Ludolf Herbst, Niedergang und Wiederaufstieg. Europa als Grossregion und Staatengemeinschaft nach dem Zweiten Weltkrieg Wolf D. Gruner, Gleichgewicht, europaisches Staatensystem und europaische Einigungsidee Hermann-Josef Rupieper, Transnationale Beziehungen als Teil des internationalen Systems: Die Vereinigten Staates und Westdeutschland als Modellfall? Hans Lemberg, Transformation des internationalen Systems als Folge krisenhafter Veranderungen im ostlichen Europa im 20. Jahrhundert Ernst Nolte, Zwischen Totalitarismus und burgerlicher Gesellschaft: Fehlentwicklungen des internationalen Systems im 20. Jahrhundert Wilfried von Bredow, Globalisierung und Regionalisierung des internationalen Systems im Spannungsfeld von Weltordnungsanspruch und Pluralismus